Webmaster-Crashkurs

Domainname und Bindestrich

Der Domainnamen für ein Projekt ist nach langen Suchen gefunden (und sogar noch ungenutzt). Doch er besteht aus mehreren Worten. Und jetzt kommt schnell die Frage auf – soll der Domainnamen mit oder ohne Bindestriche genutzt werden?

Als Beispiel soll hier eine Seite des „Webmaster Crashkurs“ hergenommen werden. Als Domainnamen kämen folgende 2 Varianten in Frage:

http://www.webmaster-crashkurs.de/

http://www.webmastercrashkurs.de/

Was wäre jetzt die richtige – welche Vorteile hat die Variante mit Bindestrich und welchen Vorteil hat die ohne Bindestrich.

Effektiv sind es 2 verschiedene Domains. Wenn man aber ein Projekt ernsthaft betreiben möchte, sollte man tunlichst beide Domainnamen sich kaufen. Ansonsten erlebt man solche Überraschungen wie beispielsweise bei www.schwarze-katzen.de - die ohne Bindestrich sollten Sie nur ansehen, wenn Sie über 18 sind!

Denkbar ist natürlich, sofern man beide Domains besitzt, dass dann der identische Inhalt kommt. Öfters sieht man es auch, dass wenn man den einen Domainnamen eingibt, dieser automatisch wie von Geisterhand ausgetauscht wird. Haben Sie schon einmal probiert, wie viele Schreibweisen es für Tchibo gibt – oder nennt sich der Kaffeeröster Tschibo? Probieren Sie es aus. Im Browser eingeben (dahinter das .de nicht vergessen).

Vorteile der Bindestriche in der Domain

Die Bindestriche vereinfachen das Lesen – natürlich kann man sich mit Groß- und Kleinschreibung im Domainnamen behelfen: www.WebmasterCrashkurs.de ist machbar, aber es ist definitiv einfacher zu lesen (für Deutsche, die es so gewohnt sind) mit www.Webmaster-Crashkurs.de

Deutsche nutzen eher Bindestriche – Amerikaner eher nicht. Wir haben hier kulturelle Gewohnheiten – als je nachdem, wer die Zielgruppe ist, sollte man die entsprechende Variante zur Hauptdomain küren.

Warum man eine Hauptdomain benötigt wird einem folgenden Kapitel erklärt. Aber Achten Sie darauf, besser eine Domain zu viel zu haben, als eine zu wenig und Ihre Besucher/Kunden/etc. müssen sich dann immer die Bindestriche merken, bzw. das es keine hat. Das Beispiel mit der Domain über schwarzen Katzen ist kein Einzelfall. Wie man einen Domainname für den Besucher in der URL-Eingabe vom Browser „austauschen“ kann, kommt auch in einem folgenden Kapitel.

Aufgabe: Überlegen Sie sich für Ihr Projekt, was ein sinnvoller Domainnamen sein kann und welche Schreibart die zielgerichtete ist.

HTML5-Video-Kurs:
hier klicken für
mehr Informationen
© 2008-2018   •   www.webmaster-crashkurs.de - HTML5 Tutorial mit VideosImpressumDatenschutzerklärung