Webmaster-Crashkurs

Hervorhebungen in HTML: <strong> und <b>

Lösung zur Aufgabe für Hervorhebungen mit HTML-TAG <b> und <i>

Logisch semantische Hervorhebung VERSUS physisch Hervorhebung

Textpassagen können visuelle hervorgehoben werden. In Word werden Sie fett dargestellt. In HTML haben wir 2 HTML-TAGs, die einen Text fett darstellen – der HTML-TAG <strong> und der HTML-TAG <b> (steht für bold).

Der Unterschied zwischen <strong> und <b> ist, dass es sich bei <strong> um eine logisch semantische Hervorhebung handelt. Der Text ist also auch wichtig und soll nicht nur fett dargestellt werden. Mit dem HTML-TAG <b> wird der Text zwar fett dargestellt, aber es handelt sich um eine physische Hervorhebung.

Das Gleiche gibt es auch, wenn Text betont werden soll. In der Praxis wird der Text dann kursiv darstellt. Betont ist von der Gewichtung weniger als hervorgehoben. Auch dafür stehen uns 2 HTML-TAGs zur Verfügung - <em> steht für emphasis und ist eine logisch semantische Hervorhebung wogegen das <i> für italic steht und eine reine physische Betonung ist.

Aufgabe: Bauen Sie folgende Seite exakt nach!

Bauen Sie diesen Inhalt exakt nach (Umbrüche sind egal) – beachten Sie unbedingt, dass die HTML-TAGs korrekt … - (das kommt noch :)

HTML5-Video-Kurs:
hier klicken für
mehr Informationen
© 2008-2018   •   www.webmaster-crashkurs.de - HTML5 Tutorial mit VideosImpressumDatenschutzerklärung