Webmaster-Crashkurs

externe Links erstellen

Das WWW lebt von Links auf andere Websites. Quasi wie Empfehlungen gibt es weiterführender Inhalt zur eigenen Seite oder sonstiges Passendes, was man verlinken möchte und darauf einen Link setzen möchte.

Der Aufbau des HTML-Befehls für den externen Link unterscheidet sich eigentlich nicht vom internen Link

<a href="LINKZIEL">BESCHREIBUNG</a>

Allerdings wird nun als Linkziel die komplette URL eingetragen mitsamt dem typischen "http://...". Wollen wir z.B. einen Link setzen auf den Webmaster Crashkurs, wäre die URL dann http://www.webmaster-crashkurs.de/

<a href="http://www.webmaster-crashkurs.de/">Webmaster Kurs</a>

PS: Wir freuen uns immer, wenn Sie einen Link auf den Webmaster-Crashkurs setzen. Dabei kann die Beschreibung geändert werden und es muss nicht unbedingt auf die Startseite verlinkt werden, sondern es kann auch eine beliebige Seite des Webmaster Crashkurses gewählt werden (die Sie für sinnvoll halten). Ein Link auf eine Unterseite heißt dann Deeplink. Hier gerne sind also externe Links gerne gesehen und können ungefragt gesetzt werden.

Externe Links mit automatisch neuem Browserfenster

Es gibt die Möglichkeit, das beim Klick auf einen Link ein neues Fenster geöffnet wird. Dazu wird ein weitere Attribut angegeben:

<a href="http://www.webmaster-crashkurs.de/" target="_blank" >Webmaster Kurs</a>

Diese Attribut ist allerdings nicht zulässig, wenn als Doctype "strict" gewählt wird. Warum wird im Video erklärt.

HTML5-Video-Kurs:
hier klicken für
mehr Informationen
© 2008-2020   •   www.webmaster-crashkurs.de - HTML5 Tutorial mit VideosImpressumDatenschutzerklärung
weitere eigene Projekte: